Artikel

2019

Von der Fachhochschule zur Hochschule für Angewandte Wissenschaften Entwicklungen zur handlungs‐ und anwendungsorientierten Lehre. In: die hochschule 2/2019 S. 126-139 (zusammen mit Hannes Ranke)

Didaktisierung der Berufsfelder – Eine Aufgabe auch für Berufswissenschaft und Berufsbildungswissenschaft. In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 37, 1-20. Online: http://www.bwpat.de/augabe37/pahl_bwpat37.pdf (17.12.2019).

Von der Höheren Fachschule zur Fachhochschule. Entstehung und Etablierung einer Institution. In: die hochschule 1/2019, S. 99-112 (zusammen mit Hannes Ranke)

Berufsbildung gestalten – Aktivitäten des Jubilars Ernst Uhe. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog. Heft 175. 73. Jahrgang. Februar 2019, S. 2-3

Ernst Uhes beruflicher Lebenslauf – ein Paradigma für einen Berufspädagogen der vierten Generation. In: berufsbildung . Zeitschriftfür Theorie-Praxis-Dialog. Heft 175. 73. Jahrgang.Februar 2019, S. 48
(zusammen mit Werner Kuhlmeier)

Qualitätsansprüche realisieren – Engagement des Jubilars Bernd Vermehr. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik, Metalltechnik, Fahrzeugtechnik Heft 133, 34. Jahrgang , 2019, S. 4-5

2018

Berufsforschung und Berufsbildungsforschung – Einführung. In: Rauner, F./ Grollmann, P. (Hg): Handbuch Berufsbildungsforschung. 3. Auflage. 2018, S. 127-129

Zur Genese berufswissenschaftlicher und didaktischer Forschung. In: In: Rauner, F./ Grollmann, P. (Hg.): Handbuch Berufsbildungsforschung. 3. Auflage. Bielfeld 2018, S. 34-42

Handlungsorientierung in der Berufsbildung. In: Arnold R., Lipsmeier A., Rohs M. (eds) Handbuch Berufsbildung. Wiesbaden 2018
(zusammen mit Volkmar Herkner)

2017

Transition: Zum lernorganisatorischen Problemzusammenhang des Übergangssystems von einer Ausbildungs- un Arbeitsstätte zu nächsten. In: Löwenbein, A./Sauerland, F./Uhl, S. (Hrsg.): Berufsorientierung in der Krise? Der Übergang von der Schule in den Beruf. Münster/New York 2017, S. 42-60
(zusammen mit Michael Tärre)

Zusatzausbildung. Lernorganisatorischen Konzepte zur Erleichterung des Übergangs von der Berufsausbildung in die Arbeitswelt. In: Löwenbein, A./Sauerland, F./Uhl, S. (Hrsg.): Berufsorientierung in der Krise? Der Übergang von der Schule in den Beruf. Münster/New York 2017, S. 61-82

2016

Analyse technischer Systeme. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik, Metalltechnik, Kraftfahrzeugtechnik. Heft 124, 31. Jahrgang, Heft42, 2016, S. 139–143

Wiederholungs- und Übungsverfahren. In: lernen & lehren, Heft 124, 31. Jahrgang 2016, S. 164-169 (zusammen mit Michael Tärre)

Akademische Bildung. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 18-19

Allgemeinbildung und Berufsbildung. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 27-28

Allgemeine und spezifische Berufswissenschaft. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.30-32

Beispiele. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 122-124

Berufliche Fachrichtung. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 134-135

Berufliche Fachrichtungsbereiche. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 155-156

Berufsbildende Schulen. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.193-194

Berufsbildungsgesamtsystem. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.204-205 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Berufspädagogik und Berufswissenchaft. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.269-270

Berufstheorie. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.284-285

Berufswissenschaft – Wissenschaft über Berufe. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 298-299

Bezugswissenschaften. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 318-319

Didaktische Konzepte. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 358-360

Erfahrungslernen. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 405-406

Hochschuldidaktische Inhaltsstrukturierungen. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 500-501

Private Hochschulen. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.735-737

System der nicht-akademischen beruflichen Erstausbildung. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 850-851

Szenariomethode. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 851-852

Technische Hochschulen. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.858-859

Technische Universitäten. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 859-860

Thematische Analyse. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.865-867

Verrechtlichung der Berufsbildung. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.906-907

Vier-Stufen-Methode. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S. 912- 913

Wissenschaft und Beruf. In: Lexikon Berufsbildung. 3. erweiterte Auflage. Bielefeld 2016, S.938-940

2015

Inklusion an beruflichen Schulen und ihre Umsetzung in schulinternen Curricula. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 119, 30. Jahrgang, 2015, S. 95-103

Didaktische Schieflagen zwischen beruflichem Wissen und Können. In: lernen & lehren, Heft 118, 30. Jahrgang 2/2015, S. 46-48 (zusammen mit Michael Tärre)

Neue Entwicklungen in den beruflichen Handlungsfeldern und Folgerungen für die Didaktiken. In: lernen&lehren Heft 118. 30. Jahrgang. 2/2015. S. 48-55

Schulinterne Curricula und Inklusion In: Magazin für Religionsunterricht an beruflichen Schulen. Ausgabe 63. 2015, Teil 2. S. 42-49

2014

Schulinterne Curricula und Inklusion In: Magazin für Religionsunterricht an beruflichen Schulen. Ausgabe 62. 2014, Teil 1. S. 45-50

Vocational Research: Research on Vocational Pedagogy. In: Areas of Vocational Education Research Heidelberg/New York 2014

Didaktikansätze für Technikerschulen. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 116, 29. Jahrgang, 2014, S. 136-142
(zusammen mit Friedhelm Schütte)

Vorüberlegungen zu einer Allgemeinen Theorie der Berufe. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 110. Band (2014), Heft 1, S. 98-113
(zusammen mit Volkmar Herkner)

2013

Die kategorialen Referenzen ‚Fach’ und ‚Beruf’ – der Einfluss des berufsdidaktischen Paradigmas ‚Arbeitsprozesswissen’ auf die Didaktiken beruflichen Lehrens und Lernens. In: Bonz, B./Schütte, F. (Hrsg.): Berufspädagogik im Wandel – Diskurse zum System beruflicher Bildung und zur Professionalisierung. Bielefeld 2013, S.11-25 (zusammen mit Franz-Ferdinand Mersch)

Vorwort. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 13-14 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (1. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013,, S. 16 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Berufsforschung und Berufswissenschaft – Eine Einführung in Ausformungen, Aufgaben und Perspektiven. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 17-37

Kapiteleinführung (2. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung.Bielefeld 2013, S. 48 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (3. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 158(zusammen mit Volkmar Herkner)
Vergleichsmethoden in der Berufsforschung – Möglichkeiten des Einsatzes. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 208-220 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Kapiteleinführung (4. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 252 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Berufsforschung als Basis für berufliche Didaktiken. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 396-406 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (5. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 408 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (6. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 578 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (7. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 716 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (8. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 790 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Forschungslücken bei Berufen und berufsrelevanten Themen – Bestandsaufnahme und Perspektiven. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 671-682 (zusammen mit Franz-Ferdinand Mersch)

Kapiteleinführung (9. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufsforschung. Bielefeld 2013, S. 914 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Schulinterne Curricula für berufliches Lehren und Lernen. In: berufsbildung, Heft 140, 67. Jahrgang 2013, S. 3-7 (zusammen mit Michael Tärre)

Editorial: Veranstaltungen der Lehrerfortbildung – zwischen Langweile und Engagement. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik, Metalltechnik, Kraftfahrzeugtechnik. Heft 112, 28. Jahrgang, 2013, S. 134-135

Schulinterne Fortbildung der Lehrkräfte an berufsbildenden Ausbildungsstätten. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik, Metalltechnik, Kraftfahrzeugtechnik. Heft 112, 28. Jahrgang, 2013, S. 136-141 (zusammen mit Michael Tärre)

2012

Individualisierung beim beruflichen Lernen. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 106, 27. Jahrgang 3, 2012, S. 46-48 (zusammen mit Michael Tärre)

Felix Rauner – Ein Protagonist der deutschen Berufsbildung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik. 108 Bd. Heft 1(2012) S. 82-86
Berufliche Fachrichtungen für das Studium zukünftiger Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen In: Die berufsbildende Schule. 64. Jg. (2012), Heft 4, S. 115-120 (Teil 2) (zusammen mit Volkmar Herkner)

Berufliche Fachrichtungen für das Studium zukünftiger Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen In: Die berufsbildende Schule. 64. Jg. (2012), Heft 3, S. 87-89 (Teil 1) (zusammen mit Volkmar Herkner)

2011

Gründung und Anfangsjahre der Gewerbeschule IX. In: Staatliche Gewerbeschule Kraftfahrzeugtechnik 1936 -2011, Hamburg April 2011, S. 5 – 13

Assistentenberufe – verschulte Berufsbildung oder Option für eine neue curriculare Dualität. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 102, 26. Jahrgang, Heft 2, 2011, S. 51-52 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

Berufsfachschulen für technische Assistentenberufe – mehr als ein Experiment. Bildungspolitische, lernorganisatorische und curriculare Möglichkeiten und Grenzen. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 102, 26. Jahrgang, Heft 2, 2011, S. 52-59 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

Schuleigene Curricula für die Berufsschule. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 103, 26. Jahrgang, Heft 3, 2011, S. 148-156 (zusammen mit Michael Tärre)

Vollzeitschulische Berufsausbildung – Alternative oder Konkurrenz zum dualen System? In: berufsbildung, Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Heft 131, 65. Jahrgang,Oktober 2011, S. 1

Berufliche Fachrichtungen – Pragmatik, Probleme und Perspektiven. In: Faßhauer, U./Fürstenau, B./Wuttke, E. (Hrsg.): Grundlagenforschung zum Dualen System und Kompetenzentwicklung in der Lehrerbildung. Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen/Berlin/Farmington Hills 2011, S. 61-75 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Fachschulen für Technik – Entwicklung von zweigliedrigen zu eingliedrigen Weiterbildungseinrichtungen Fischer, N./ Grimm, A. (Hrsg.): Lernen und Lehren in der beruflichen Bildung. Professionalisierung im Spannungsfeld von Hochschule und Schule. Frankfurt am Main u. a. 2011, S.

Bernd Vermehr und sein „Nebenamt“ bei der Zeitschrift lernen & lehren. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 102, 26. Jahrgang 3, 2011, S. 50

Schuleigene Curricula für die Berufsschule. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 103, 26. Jahrgang, Heft 3, 2011, S. 148-156 (zusammen mit Michael Tärre)

Berufsfachschulen für technische Assistentenberufe –mehr als ein Experiment. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 102, 26. Jahrgang 3, 2011, S. 52-59 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

2010

Vorwort zum Handbuch. In: Pahl, J.-P./Herkner,V. (Hg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 11-12 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (1. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 14 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (2. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 196 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Hochschulcurricula für berufliche Fachrichtungen – Zukunftsorientierte Perspektiven und ein Plädoyer gegen ein verschultes Studium. In: Pahl, J.-P./Herkner,V. (Hg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 264-278

Berufliche Schulen als Kernthemen der Lehre und Forschung in den Beruflichen Fachrichtungen. In: Pahl, J.-P./Herkner,V. (Hg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 359-371 (zusammen mit Franz Ferdinand Mersch)

Kapiteleinführung (3. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 374 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (4. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 620 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Kapiteleinführung (5. Kapitel). In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 782

Struktur und Entwicklungsmöglichkeiten der Beruflichen Fachrichtungen – Analysen und Vergleiche. In: Pahl, J.-P./Herkner,V. (Hg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld 2010, S. 832-847 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Handlungsorientierung kontrovers – Eine Diskussion. In: lernen&lehren, Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik, Heft 98, 25. Jahrgang, 2010, S. 73-76 (zusammen mit Klaus Jenewein und Reinhold Nickolaus)

2009

Berufliche Schulen als Kernthemen. Zukunftsperspektive Berufsschule. In: Die berufsbildende Schule, 61. Jg., Heft 9, 2009, S. 254-259

Mikromethoden beim selbstgesteuerten Lernen im Bereich der Instandhaltung – Anmerkungen zur Verbesserung des Lehrhandelns. In: Diesner, I./Euler, D./Pätzold, G./Thomas,B./von der Burg, J. (Hrsg.): Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen.Good-Practice-Beispiele aus dem Modellversuchsprogramm SKOLA. Paderborn 2009 S. 61-72 (zusammen mit Franz Mersch)

Selbstorganisiertes Lernen im Bereich der Instandhaltung – Zur Bedeutung und zum Einsatz von Makromethoden in Lern- und Arbeitsumgebungen. In: Diesner, I./Euler, D./Pätzold, G./Thomas,B./von der Burg, J. (Hrsg.): Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen.Good-Practice-Beispiele aus dem Modellversuchsprogramm SKOLA. Paderborn 2009, S. 61-72
außerdem veröffentlicht in: Kaune, P./Rützel, J./Spöttl, G. (Hrsg.): 14.Hochschultage Berufliche Bildung 2006: Internationale Wettbewerbsfähigkeit – Entwicklung und Karriere – Mitgestaltung von Arbeit und Technik., Bielefeld 2006, S. 197-212 (zusammen mit Volkmar Herkner)

2008

Research in the Vocational Disciplines In: Handbook of Technical and Vocational Education, 2008, S.193-199 (zusammen mit Felix Rauner)

Entwicklung gewerblich-technischer Schulen In: lernen &lehren Elektrotechnik – Informatik und Metalltechnik, Heft 91, 23. Jahrgang, 2008, S. 133-137 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Meso- und Mikromethoden im Problemzusammenhang In: Didaktik der gewerblich- technischen Berufsbildung, Baltmannsweiler 2008, S.45-57

Forschungsgegenstand, Leichtbau in der Bautechnik- Weitreichende Bedeutung für Berufswissenschaft und Berufsdidaktik In: Mersch, F.F.: Zusammenhänge von Arbeit, Technik und Bildung im Bauwesen. Berufswissenschaftliche Grundlagen für didaktische Entscheidungen im Leichtbau, 2008, S.5-9

Ausstattung beruflicher Schulen – Zwischen Restriktionen und Freiräumen. In: berufsbildung, 62. Jg. (2008), Heft 113/114, S. 3-9 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Eine Aufgabe, die kein Thema ist: Ausstattung von beruflichen Lernorten. In: berufsbildung, 62. Jg. (2008), Heft 113/114, S. 10 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Entwicklungsphasen von der Fortbildungs- zur Berufsschule. Veränderungen einer Institution am Beispiel der Staatlichen Gewerbeschule Installationstechnik. In: Fasshauer, U./Münk, D./Paul-Kohlhoff (Hrsg.):Berufspädagogische Forschung in sozialer Verantwortung , Wiesbaden, 2008, S. 47-62

Themen berufspädagogischer und berufswissenschaftlicher Forschung – Betrachtungen zu zwei Arbeitsfeldern. In: In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (0172-2875) – 104 (2008) 2, S. 279-292 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Zum nachhaltigen Wirken von Felix Rauner In: lernen & lehren, Elektrotechnik- Informatik und Metalltechnik, Heft 90, 23. Jahrgang, 2008, S. 53 (zusammen mit Klaus Jenewein)

Editorial In: lernen&lehren Elektrotechnik – Informatik und Metalltechnik, Heft 91, 23. Jahrgang, 2008, S.100-101 (zusammen mit Bernd Vermehr)
Innovative Unterrichte zwischen Anspruch und Wirklichkeit. In. Lernen &Lehren, Elektrotechnik- Informatik und Metalltechnik, Heft 86, 22.Jahrgang,2007, S. 51-52 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Editorial. In: lernen&lehren Elektrotechnik- Informatik und Metalltechnik, Heft 91, 23. Jahrgang, 2008, S. 100-101 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Entwicklung Gewerblich-Technischer Schulen ohne Theoriekonzepte. In: lernen&lehren. Elektrotechnik- Informatik und Metalltechnik, Heft 91, 23. Jahrgang, 2008, S. 128-132 (zusammen mit Volkmar Herkner)

2007

Fünf Generationen Berufsschularbeit. In: Die berufsbildende Schule, Heft 9, 59. Jahrgang, 2007, S. 258-261

Aktivitäten zur Veränderung von Praxis und Theorie beruflicher Schulen. In: lernen&lehren, Elektrotechnik- Informatik und Metalltechnik, Heft 88, 22. Jahrgang, 2007, S.147-148 (zusammen mit Georg Spöttl)

2006

Lern- und Arbeitsumgebungen zum selbstgesteuerten Lernen bei der Instandhaltungsausbildung. In: Lang. M./Pätzold, G. (Hrsg.):Wege zur Förderung selbstgesteuerten Lernens in der Beruflichen Bildung, Bochum/Freiburg: 2006, S. 93-108 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Von der Fortbildungs- zur Berufsschule- Hundert Jahre Staatliche Gewerbeschule ‚Installationstechnik’ im Rahmen der Entwicklung allgemeiner schulischer Berufsbildung. In: Staatliche Gewerbeschule Installationstechnik, Hamburg 2006, S.11-32

60 JAHRE Forum der Berufsbildung. In: berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Schule und Betrieb, Heft 100/101, 60.Jahrgang, 2006, S.2 (zusammen mit Josef Rützel)

Methodik und Didaktik oder Didaktik und Methodik. In: berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Schule und Betrieb, Heft 100/101, 60.Jahrgang, 2006, S.3-9 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Selbstorganisiertes berufliches Lernen und Ausbildungsmedien – Problembereiche bei Lern- und Arbeitsumgebungen für die Instandhaltungsausbildung. In: lernen&lehren, Elektrotechnik – Informatik und Metalltechnik, Heft 84, 21. Jahrgang, 2006, S.149-156 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Selbstorganisation und Persönlichkeitsentwicklung. In: lernen&lehren, Elektrotechnik – Informatik und Metalltechnik, Heft 84, 21. Jahrgang, 2006, S.148-149 (zusammen mit Klaus Jenewein)

2005

Wirkungsforschung im Rahmen von Modellversuchen – Defizite, Ansätze, Perspektiven In: Wissenschaftliche Begleitung bei der Neugestaltung des Lernens. Bonn. 2005, S.88-106 (zusammen mit Michael Brandt)

Zur Genese berufswissenschaftlicher und didaktischer Forschung In: Rauner, F. ( Hg.) Handbuch Berufsbildungsforschung, Bielefeld 2005, S.27-35

Aspekte der Arbeitssicherheit beim HSC. In: Grundlagen der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung, (Hrsg. Skopecek, T., Vodicka, J. Pahl, J.-P., Herkner, V,) Pilsen 2005, S.121-129 ( zusammen mit Volkmar Herkner)

Introduction: HSC – innovative technology and concept of training. In: Skopecek, T./Vodicka, J./Pahl, J.-P./Herkner, V. (ed.): Fundamentals of high speed cutting – HSC. University of West Bohemia Press Pilsen 2005, S. 3 f. (in englischer Sprache) (zusammen mit Volkmar Herkner, Tomas Skopecek, Jaroslav Vodicka)

Brief characterisation of this Leonardo da Vinci project. In: Skopecek, T./Vodicka, J./Pahl, J.-P./Herkner, V. (ed.): Fundamentals of high speed cutting – HSC. University of West Bohemia Press Pilsen 2005, S. 5 (in englischer Sprache) (zusammen mit Volkmar Herkner, Tomas Skopecek, Jaroslav Vodicka)

Aspects of Occupational Safety in the Area of HSC. In: Skopecek, T./Vodicka, J./Pahl, J.-P./Herkner, V. (ed.): Fundamentals of high speed cutting – HSC. University of West Bohemia Press Pilsen 2005, ISBN 80-7043-410-4, S. 133-142 (in englischer Sprache) (zusammen mit Volkmar Herkner)

Selbstgesteuertes Lernen in Schule und Betrieb. In:berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Schule und Betrieb, Heft 94/95, 59. Jahrgang, 2005, S.2

Lern- und Arbeitsumgebung „Werkstattbüro“. In: Lernen & Lehren, Elektrotechnik- Informatik und Metalltechnik , Heft 77, 20. Jahrgang, 2005, S.26-30 (zusammen mit Michael Brandt)

Perspektiven der Berufswissenschaft und Berufsdidaktik. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 101, Heft 1, 2005, S.79-93
HSC a bezpecnost prace. In: MM – Prumyslove spektrum, o. Jg. (2005), Heft 12, S. 52 f. (in tschechischer Sprache) (zusammen mit Volkmar Herkner und Thomas Skopecek)

Zaver: HSC – znamena myslet dal. In: Skopecek, T./Vodicka, J./Pahl, J.-P./Herkner, V. (ed.): Zaklady vysokorychlostniho obrabeni – HSC. Vydavatelstvi Zapadoceske univerzity v Plzni 2005, ISBN 80-7043-344-2, S. 124 f. (in tschechischer Sprache) (zusammen mit Volkmar Herkner, Tomas Skopecek, Jaroslav Vodicka)

Uvod: HSC – inovacni technologie a vzdelavaci koncepce. In: Skopecek, T./Vodicka, J./Pahl, J.-P./Herkner, V. (ed.): Zaklady vysokorychlostniho obrabeni – HSC. Vydavatelstvi Zapadoceske univerzity v Plzni 2005, S. 3 (in tschechischer Sprache) (zusammen mit Volkmar Herkner, Tomas Skopecek, Jaroslav Vodicka)

Kratce o tomto projektu Leonardo da Vinci. In: Skopecek, T./Vodicka, J./Pahl, J.-P./Herkner, V. (ed.): Zaklady vysokorychlostniho obrabeni – HSC. Vydavatelstvi Zapadoceske univerzity v Plzni 2005, S. 4 (in tschechischer Sprache) (zusammen mit Volkmar Herkner, Tomas Skopecek, Jaroslav Vodicka)

Aspekty bezpecnosti prace pri HSC. In: Skopecek, T./Vodicka, J./Pahl, J.-P./Herkner, V. (ed.): Zaklady vysokorychlostniho obrabeni – HSC. Vydavatelstvi Zapadoceske univerzity v Plzni 2005, S. 117-123 (in tschechischer Sprache) (zusammen mit Volkmar Herkner)

Arbeits- und Geschäftsprozessorientierung. In: lernen& lehren, Elektrotechnik- Informatik und Metalltechnik, Heft 80, 20.Jahrgang, 2005, S.157-163 (zusammen mit Michael Brandt)

2004

Berufsfelddidaktiken – Neue Anstöße durch das Lernfeldkonzept, In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Band 100, Heft 2. 2004, S.215-229

Geschäftsprozessorientierung- ein ungeklärter Bereich In: berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule Heft 90, 58. Jahrgang, Dezember 2004, S.39-42 (zusammen mit Michael Brandt)

HSC – Technologie – Europäischer Innovationstransfer durch ein LEONARDO-DA-VINCI-Pilotprojekt. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Berufliches Lernen im Bereich der HSC – Technologie. Untersuchungen zum Stand in ausgewählten Ländern Europas. Dresden 2004, S. 5 f. (zusammen mit Volkmar Herkner)

HSC – Technologie – Veränderungen bei Facharbeit und beruflichem Lernen. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Berufliches Lernen im Bereich der HSC – Technologie. Untersuchungen zum Stand in ausgewählten Ländern Europas. Dresden 2004, S. 183-196 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Bildung heute – aber über den Beruf. Erst Uhe wird 65. In: berufsbildung, 58. Jg. (2004), Heft 85, S. 2 (zusammen mit Josef Rützel)

Berufliches Lernen und Lehren – aber mit Methode. Bernd Vermehr ist 65! In: lernen & lehren, 19. Jg. (2004), Heft 73, S. 4

Berufliches Lernen im Bereich der Hochtechnologie durch Verbundausbildung. In: Pahl, J.-P./Schütte, F./Vermehr, B. (Hrsg.): Verbundausbildung. Lernorganisation im Bereich der Hochtechnologie. Bielefeld 2003, S. 13-67 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

Verbundausbildung – Möglichkeiten der Organisation beruflichen Lernens in Hichtechnologieberufen. In: Pahl, J.-P./Schütte, F./Vermehr, B. (Hrsg.): Verbundausbildung. Lernorganisation im Bereich der Hochtechnologie. Bielefeld 2003, S. 191-217

Hochgeschwindigkeitszerspanung und berufliches Lernen – Vysokorychlostni Obráb?ni a odborné Vzd?láváni. In: Katedra technologie obráb?ni, Fakulta strojni, Vydala Západo?eská Univerzita v Plzni: Sbornik konference „Strojirenska Technologie – Plzen 2004“, Tagungsband zur internationalen Konferenz „Strojirenská Technologie – Plze? 2004“ am 08. und 09.09.2004 an der Westböhmischen Universität Pilsen (Tschechische Republik), Plzen 2004, S. 8 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Bildung heute – aber über den Beruf. Ernst Uhe wird 65. In: berufsbildung, 58. Jg. (2004), Heft 85, S. 2 (zusammen mit Josef Rützel)

Geschäftsprozessorientierung – Ein ungeklärter Bereich beruflichen Lernens. In: berufsbildung, 58. Jg. (2004), Heft 90, S. 39-42 (zusammen mit Michael K. Brandt)

Berufliches Lernen und Lehren – aber mit Methode. Bernd Vermehr ist 65! In: lernen & lehren, 19. Jg. (2004), Heft 73, S. 4

Statt eines Kommentars … In: lernen & lehren, 19. Jg. (2004), Heft 74, S. 50
(zusammen mit Klaus Jenewein, Felix Rauner und Bernd Vermehr)

Berufsfelddidaktiken – Neue Anstöße durch das Lernfeldkonzept. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 100. Band (2004), Heft 2, S. 215-229

2003

Verbundausbildung: alte Strukturen – neue Impulse. In: Pahl, J.-P./Schütte, F./Vermehr, B. (Hrsg.): Verbundausbildung. Lernorganisation im Bereich der Hochtechnologie. Bielefeld 2003, S. 7-9 (zusammen mit Friedhelm Schütte und Bernd Vermehr)

Berufliches Lernen im Bereich der Hochtechnologie. In: Pahl, J.-P./Schütte, F./Vermehr, B. (Hrsg.): Verbundausbildung. Lernorganisation im Bereich der Hochtechnologie. Bielefeld 2003, S. 11 f.

Berufliches Lernen im Bereich der Hochtechnologie durch Verbundausbildung. In: Pahl, J.-P./Schütte, F./Vermehr, B. (Hrsg.): Verbundausbildung. Lernorganisation im Bereich der Hochtechnologie. Bielefeld 2003, S. 13-67 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

Verbundausbildung – Möglichkeiten der Organisation beruflichen Lernens in Hochtechnologieberufen. In: Pahl, J.-P./Schütte, F./Vermehr, B. (Hrsg.): Verbundausbildung. Lernorganisation im Bereich der Hochtechnologie. Bielefeld 2003, S. 191-217

Arbeits- und Technikdidaktik – Zur Frage der Handlungs- und Gestaltungsorientierung beim beruflichen Lernen. In: Bonz, B./Ott, B. (Hrsg.): Allgemeine Technikdidaktik – Theorieansätze und Praxisbezüge. Baltmannsweiler 2003, S. 55-71

Zusatzqualifikationen als Instrumente zur Flexibilisierung beruflicher Bildungs- und Beschäftigungswege – Varianten und Problemstellungen. In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): Berufsbildung für eine globale Gesellschaft – Perspektiven im 21. Jahrhundert, Ergebnisse und Ausblicke. Dokumentation des 4. BIBB-Fachkongresses (mit CD-Rom), Bielefeld 2003, 7 Seiten

Forschungsgegenstand „DATSCH“ – Historische und gegenwärtige Bedeutung für Berufspädagogik und Berufswissenschaft (zum vorliegenden Band). In: Herkner, V.: Deutscher Ausschuß für Technisches Schulwesen. Untersuchungen unter besonderer Berücksichtigung metalltechnischer Berufe. Hamburg 2003, ohne Seitenzahlen (S. 5-7)

Lernsituationen – Neue Ansprüche im Lernfeldkonzept. In: berufsbildung, 57. Jg. (2003), Heft 79, S. 3

Szenariomethode. In: berufsbildung, 57. Jg. (2003), Heft 80, S. 31-33
(zusammen mit Michal K. Brandt)

Ansätze zur Analyse von Schulentwicklung und Unterrichtsgestaltung des Systems „Berufsschule“. In: berufsbildung, 57. Jg. (2003), Heft 80, S. 42-44
(zusammen mit Walter Tenfelde)

Auf dem Weg zu Berufsfelddidaktiken – Neue Anstöße für die berufliche Erstausbildung. In: berufsbildung, 57. Jg. (2003), Heft 81, S. 3-8

bb Karteikarte „Berufswissenschaft und Berufsfeldwissenschaft“. In: berufsbildung, 57. Jg. (2003), Heft 81, S. 27 f.

Montageanalyse – Eine didaktische Annäherung an ein berufliches Handlungsfeld. In: berufsbildung, 57. Jg. (2003), Heft 83, S. 40-42 (zusammen mit Michael K. Brandt)

Editorial. In: lernen & lehren, 18. Jg. (2003), Heft 72, S. 147 (zusammen mit Volkmar Herkner und Georg Spöttl)

Bildungs- und ordnungspolitische Anmerkungen zur Neuordnung der Metallberufe. In: lernen & lehren, 18. Jg. (2003), Heft 72, S. 163-170 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

2002

Zusatzausbildung – ein Instrument für eine neue Qualifizierungs- und Bildungsoffensive. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. Konzepte und Materialien zur Ausbildungs- und Unterrichtspraxis ausgewählter gewerblich-technischer Berufe. Band 3, Seelze-Velber 2002, S. 5-7 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Evaluation und Zertifizierung von Zusatzausbildung in den gewerblich-technischen Berufen. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. Konzepte und Materialien zur Ausbildungs- und Unterrichtspraxis ausgewählter gewerblich-technischer Berufe. Band 3, Seelze-Velber 2002, S. 9-32 (zusammen mit Gerhard Rach)

Zusätzliche Lernangebote – Gegenwärtiger Stand und Perspektiven. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. Konzepte und Materialien zur Ausbildungs- und Unterrichtspraxis ausgewählter gewerblich-technischer Berufe. Band 3, Seelze-Velber 2002, S. 337-362

Didaktische Ansätze für eine Ausbildung in der Versorgungstechnik unter Berücksichtigung gewerkeübergreifender Aspekte. In: Baabe, S./Haarmann, E. M./Spiess, I. (Hrsg.): Für das Leben stärken – Zukunft gestalten. Behindertenpädagogische vorberufliche und berufliche Bildung – Verbindungen schaffen zwischen Gestern, Heute und Morgen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Klaus Struve, Paderborn 2002, S. 220-233

Verbundausbildung mit Leit- und Koordinationsstelle. In: berufsbildung, 56. Jg. (2002), Heft 75, S. 41-43

Memorandum: Entwicklung der Berufe und der Ausbildung im Berufsfeld Metalltechnik. In: lernen & lehren, 17. Jg. (2002), Heft 65, S. 34-37 (zusammen mit Friedhelm Schütte und Georg Spöttl)

Dienstleistung und Kundenorientierung im Handwerk – Referenzpunkte für berufliches Lernen. In: lernen & lehren, 17. Jg. (2002), Heft 66, S. 53-63 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Mechatronische Systemanalyse – Didaktisch-methodische Konzeptansätze für die Ausbildung zum Beruf „Mechatroniker/-in“. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 98. Band (2002), Heft 1, S. 86-103

Arbeits- und Technikbewertung. Möglichkeiten und Grenzen integrativer Lernansätze am Beispiel „Mechatronische Systeme“. In: Die berufsbildende Schule, 54. Jg. (2002), Heft 2, S. 48-56

2001

Arbeitsorientierte Lernfelder – Möglichkeiten zur Dynamisierung der Berufsbilder. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Arbeitsorientierte Lernfelder. Didaktisch-methodische Konzepte für Berufsschulen im Rahmen elektrotechnischer Erstausbildung. Bremen 2001, S. 7-9

Lernfeldkonzept – Anstöße zur Curriculumrevision? In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Arbeitsorientierte Lernfelder. Didaktisch-methodische Konzepte für Berufsschulen im Rahmen elektrotechnischer Erstausbildung. Bremen 2001, S. 43-60 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

Probleme und Perspektiven der gewerblich-technischen Berufsschule. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Perspektiven gewerblich-technischer Berufsschulen. Visionen, Ansprüche und Möglichkeiten. Neusäß 2001, S. 9-13

Berufsschulen des gewerblich-technischen Bereiches aus didaktisch-methodischer Perspektive – Historische Entwicklungslinien und zukunftsfähige Ansätze als Beitrag zu einer Theorie eines Lernortes. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Perspektiven gewerblich-technischer Berufsschulen. Visionen, Ansprüche und Möglichkeiten. Neusäß 2001, S. 81-135

Beruflichkeit, Qualifizierung und Bildung in der Wissensgesellschaft. In: Pahl, P.-J./Herkner, V. (Hrsg.): Zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. Konzepte und Materialien zur Ausbildungs- und Unterrichtspraxis ausgewählter gewerblich-technischer Berufe. Band 2, Seelze-Velber 2001, S. 5-8 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Berufsdidaktische Rahmengebungen und methodische Konkretisierungen für eine Zusatzausbildung – Möglichkeiten und Grenzen einer flexibilisierten Erstausbildung. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. Konzepte und Materialien zur Ausbildungs- und Unterrichtspraxis ausgewählter gewerblich-technischer Berufe. Band 2, Seelze-Velber 2001, S. 9-38 (zusammen mit Gerhard Rach)

Kundenorientierung durch ganzheitliche Bildungs- und Qualifizierungskonzepte. In: Gruner, S./Herkner, V./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Bildungs- und Qualifizierungsaspekt „Kundenorientierung“. Beiträge zur Thematik „Heizungsanlagen im Rahmen der Gebäudeleittechnik“. Bremen 2001, S. 7-10 (zusammen mit Steffen Gruner und Volkmar Herkner)

Didaktischer Aspekt „Kundenorientierung“ – Integratives Prinzip im Rahmen des Lernfeldkonzeptes oder systematische Themenbehandlung durch zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. In: Gruner, S./Herkner, V./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Bildungs- und Qualifizierungsaspekt „Kundenorientierung“. Beiträge zur Thematik „Heizungsanlagen im Rahmen der Gebäudeleittechnik“. Bremen 2001, S. 187-205 (zusammen mit Gerhard Rach)

Kundenorientierung beim beruflichen Lernen – Zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und berufspädagogischem Anspruch. In: berufsbildung, 55. Jg. (2001), Heft 69, S. 3-8 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Berufsfelder – Basis fachwissenschaftlicher und didaktischer Reflexionen beruflichen Lernens. In: Häfeli, K./Wild-Näf, M./Elsässer, T. (Hrsg.): Berufsfelddidaktik: Zwischen Fachsystematik und Handlungsorientierung. Baltmannsweiler 2001, S. 17-37

Berufsfeld und Berufe der Metalltechnik – Ausgangsbasis für Konzepte beruflichen Lernens. In: Bader, R./Bonz, B. (Hrsg.): Fachdidaktik Metalltechnik. Franz Bernard gewidmet anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand. Baltmannsweiler 2001, S. 58-85

Prolegomena zu Gegenstand und Methodik der Berufsfeldforschung. In: Fischer, M./Heidegger, G./Petersen, W./Spöttl, G. (Hrsg.): Gestalten statt Anpassen in Arbeit, Technik und Beruf. Festschrift zum 60. Geburtstag von Felix Rauner. Bielefeld 2001, S. 211-240

Karriereorientierung durch Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der Arbeitsorganisation in Verbindung mit innovativen Arbeitsinhalten bei der Erstausbildung gewerblich-technischer Berufe. In: Schemme, D./Garcia-Wülfing, I. (Hrsg.): Zusatzqualifikationen. Ein Instrument zum Umgang mit betrieblichen Veränderungen und zur Personalentwicklung. Bielefeld 2001, S. 109-125 (zusammen mit Steffen Gruner und Volkmar Herkner)

Zusatzausbildung in den Lernorten. Wissensgesellschaft und berufliches Lernen. In: berufsbildung, 55. Jg. (2001), Heft 68, S. 3-7 (zusammen mit Gerhard Rach)

bb Karteikarte „Zusatzausbildung“. In: berufsbildung, 55. Jg. (2001), Heft 68, S. 27 f.

Arbeitsprozessorientierung und Lernfeldkonzept. In: lernen & lehren, 16. Jg. (2001), Heft 64, S. 148-155 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. Konzepte und Materialien zur Ausbildungs- und Unterrichtspraxis ausgewählter gewerblich-technischer Berufe. Band 1, Seelze-Velber, S. 5-8 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Didaktisch-methodische Ansätze für zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote – Möglichkeiten und Grenzen einer flexibilisierten Erstausbildung. In: Pahl, J.-P./Herkner, V. (Hrsg.): Zusätzliche Qualifizierungs- und Bildungsangebote. Konzepte und Materialien zur Ausbildungs- und Unterrichtspraxis ausgewählter gewerblich-technischer Berufe. Band 1, Seelze-Velber, S. 9-29 (zusammen mit Gerhard Rach)

Vorwort. In: Pahl, J.-P./Schütte, F. (Hrsg.): Berufliche Fachdidaktik im Wandel. Beiträge zur Standortbestimmung der Fachdidaktik Bautechnik. Seelze-Velber, S. 7-11 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

Berufsfelddidaktiken der Technikbereiche – Reflexionen und Ansätze einer vergleichenden Betrachtung. In: Pahl, J.-P./Schütte, F. (Hrsg.): Berufliche Fachdidaktik im Wandel. Beiträge zur Standortbestimmung der Fachdidaktik Bautechnik. Seelze-Velber, S. 71-93 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Das Wissen über Berufsarbeit und Arbeitsprozesse – Gegenstand berufswissenschaftlicher Forschung und Lehre. In: Pahl, J.-P./Rauner, F./Spöttl, G. (Hrsg.): Berufliches Arbeitsprozesswissen. Ein Forschungsgegenstand der Berufsfeldwissenschaften. Baden-Baden, S. 5 f.
(zusammen mit Felix Rauner und Georg Spöttl)

Arbeits- und Arbeitsprozesswissen – Ansatzmöglichkeiten zur Akzentuierung eines berufsfeldwissenschaftlichen Hochschulcurriculums. In: Pahl, J.-P./Rauner, F./Spöttl, G. (Hrsg.): Berufliches Arbeitsprozesswissen. Ein Forschungsgegenstand der Berufsfeldwissenschaften. Baden-Baden, S. 353-376 (zusammen mit Volkmar Herkner)

2000

Das historisch-genetische Ausbildungs- und Unterrichtsverfahren. In: berufsbildung, 54. Jg. (2000), Heft 63, S. 35-38 (zusammen mit Carsten-Norbert Schulz)

Zusatzqualifikation und Zeitaspekte. In: berufsbildung, 54. Jg. (2000), Heft 65, S. 35-38 (zusammen mit Gerhard Rach)

Inbetriebnahme – Didaktisierung eines beruflichen Handlungsbereiches. In: lernen & lehren, 15. Jg. (2000), Heft 57, S. 8-14
Lernfeldkonzept: Anstöße zur Curriculumrevision? In: lernen & lehren, 15. Jg. (2000), Heft 58, S. 10-18 (zusammen mit Friedhelm Schütte)

1999

Veränderter Qualifikationsbedarf. In: Pahl, J.-P./Rach, G. (Hrsg.): Zusatzqualifikationen. Beiträge zu einem aktuellen Thema beruflicher Erstausbildung und Weiterbildung im gewerblich-technischen Bereich. Seelze-Velber 1999, S. 5-9 (zusammen mit Gerhard Rach)

Veränderungen der Qualifikationsanforderungen durch gewandelte Technik- und Arbeitskonzepte – Anstöße für neue berufs- und fachdidaktische Ansätze. In: Pahl, P./Rach, G. (Hrsg.): Zusatzqualifikationen. Beiträge zu einem aktuellen Thema beruflicher Erstausbildung und Weiterbildung im gewerblich-technischen Bereich. Seelze-Velber 1999, S. 13-31

Zusatzqualifikationen – Ausgangssituation und Perspektiven. In: Pahl, J.-P./Rach, G. (Hrsg.): Zusatzqualifikationen. Beiträge zu einem aktuellen Thema beruflicher Erstausbildung und Weiterbildung im gewerblich-technischen Bereich. Seelze-Velber 1999, S. 55-80 (zusammen mit Gerhard Rach)

Vorwort. In: Pahl, J.-P./Richter, A. (Hrsg.): Neue Bildungsvorhaben einer Berufsschule – Erste Ansätze im gewerblich-technischen Bereich. Dresden 1999, S. 5 f. (zusammen mit Arnfried Richter)

Curriculum-Gestaltung in der Berufsschule. In: Pahl, J.-P./Richter, A. (Hrsg.): Neue Bildungsvorhaben einer Berufsschule – Erste Ansätze im gewerblich-technischen Bereich. Dresden 1999, S. 47-58 (zusammen mit Arnfried Richter)

Kundenorientierung und Berufsbildung in der Versorgungstechnik. In: Kundenorientierung im versorgungstechnischen Handwerk. Ansätze und Überlegungen zur Integration innovativer Themen in eine Berufsschule. Eröffnungsbericht zum Modellversuch „KUBE“. Klipphausen 1999, S. 5 f.
(zusammen mit Jürgen Rüdiger)

Curriculum Versorgungstechnik – Erste Rahmensetzungen. In: Kundenorientierung im versorgungstechnischen Handwerk. Ansätze und Überlegungen zur Integration innovativer Themen in eine Berufsschule. Eröffnungsbericht zum Modellversuch „KUBE“. Klipphausen 1999, S. 45-54
(zusammen mit Jens Ruske)

Zusätzliche Bildungs- und Lernangebote – Die Zusatzqualifikationsdebatte als Impuls zur Neugestaltung der beruflichen Erstausbildung und des Übergangs in das neue Beschäftigungssystem. In: Moyé, J./ Herkner, V. (Hrsg.): Blickfeld: Zusatzqualifikation. Bericht zur Eröffnungsveranstaltung des Modellversuchs „Karriereorientierung durch Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der Arbeitsorganisation in Verbindung mit innovativen Arbeitsinhalten bei der Erstausbildung gewerblich-technischer Berufe“. Dresden 1999, S. 127-145 (zusammen mit Gerhard Rach)

Zusatzqualifikationen: Anforderungen benennen – Konzepte suchen. In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.): Personalentwicklung durch Berufsbildung: Strategien, Instrumente, Zusatzqualifikationen. Bielefeld 1999, S. 59-79 (zusammen mit Gerhard Rach)

Zusatzqualifikationen für die betriebliche Ausbildung und Bildungsangebote für das Berufskolleg. In: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen e. V. (Hrsg.): Berufskolleg – Chancen erkennen, nutzen und gestalten. Dokumentation zum Berufsbildungskongreß des vlbs. Krefeld 1999, S. 90-110
(zusammen mit Gerhard Rach)

Lernortkooperation und Zusatzqualifikation im Rahmen zusätzlicher Bildungsangebote der beruflichen Erstausbildung. In: Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.): Differenzierung der dualen Berufsausbildung durch flexibel einsetzbare Zusatzqualifikationen. Ausgewählte Beiträge der sechs regionalen Fachtagungen „Zusatzqualifikation in der Berufsausbildung“. Ergebnisbericht. Bonn 1999, S. 131-147 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Zeitbudget und berufliches Lernen. In: berufsbildung, 53. Jg. (1999), Heft 60, S. 2

Inbetriebnahme – Ein selten betrachteter Bereich beruflichen Handelns und Lernens. In: berufsbildung, 53. Jg. (1999), Heft 60, S. 36-38

Zusatzqualifikation – Wegbereiter zur Dynamisierung der Berufsbilder. In: Die berufsbildende Schule, 51. Jg. (1999), Heft 11/12, S. 356-361 (zusammen mit Gerhard Rach)

Berufsschullehrerausbildung in Dresden – 75 Jahre im Rückblick. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der TU Dresden, 48. Jg. (1999), Heft 3, S. 13-17
(zusammen mit Dieter Grottker und Bernhard Schramm)

Lernortkooperation und Zusatzqualifikation bei der beruflichen Erstausbildung. In: Kompetenz, Informationsdienst zum Programm Personalqualifizierung in Ostdeutschland PQO, Heft 26, S. 42-46 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Arbeitsplanung und Arbeitsorganisation – Didaktisch-methodische Überlegungen zur Umsetzung im Lernbereich Arbeit und Technik. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 1/1999, 20 Seiten (zusammen mit Jörn Buck)

Planung zur Vermeidung von Chaos und anderen „Zufällen“. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 1/1999, 2 Seiten

Über das Funktionieren technischer Geräte. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 2/1999, 4 Seiten

Wie funktioniert das? Die Funktionsanalyse als ein Unterrichtsverfahren für den Lernbereich „Arbeit und Technik“. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 2/1999, 12 Seiten (zusammen mit Bernd Vermehr)

1998

Zur didaktischen Vereinfachung und Faßlichkeit naturwissenschaftlicher und technischer Aussagen – Berufs- und fachdidaktische Bedeutung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. In: Ahlborn, H./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Didaktische Vereinfachung. Eine kritische Reprise des Werkes von Dietrich Hering, Seelze-Velber 1998, S. 181-207 (zusammen mit Dieter Grottker)

Arbeit, Technik und Bildung – Drei Säulen berufsfeldwissenschaftlicher und -didaktischer Instandhaltungsansätze. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Instandhaltung. Arbeit – Technik – Bildung. Dresden 1998, S. 7-10

Instandhaltung bei zunehmendem Rechnereinsatz – Berufs- und fachdidaktische Aspekte für Ausbildung und Unterricht. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Instandhaltung. Arbeit – Technik – Bildung. Dresden 1998, S. 287-307 (zusammen mit Gerhard Rach)

Instandhaltung erfordert Ausbildung – Vorwort. In: Hübner, U./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Instandhaltung und Ausbildung. Dresden 1998, S. 5 f.
(zusammen mit Ulrich Hübner)

Arbeit und Arbeitsprozeßwissen – Bestandteile eines berufsfeldwissenschaftlichen Hochschulcurriculums. In: Pahl, J.-P./Rauner, F./Spöttl, G. (Hrsg.): Berufliches Arbeitsprozeßwissen. 10. HGTB-Tagung. Kurzfassungen der Tagungsbeiträge, Dresden 1998, S. 27 f.

Berufsfeldwissenschaft und Hochschulcurriculum – Ansätze und Perspektiven in der Beruflichen Fachrichtung Metall- und Maschinentechnik. In: Pahl, J.-P./Rauner, F. (Hrsg.): Betrifft: Berufsfeldwissenschaften. Beiträge zur Forschung und Lehre in den gewerblich-technischen Fachrichtungen. Bremen 1998, S. 171-201

Individualisierung, Flexibilisierung und Orientierung in der zukünftigen metalltechnischen Erstausbildung. In: Pahl, J.-P./Petersen, R. (Hrsg.): Individualisierung – Flexibilisierung – Orientierung. Neusäß 1998, S. 7-11
(zusammen mit Rainer Petersen)

Das Problem ständig wachsenden Fachwissens und zunehmender beruflicher Anforderungen. In: Pahl, J.-P./Petersen, R. (Hrsg.): Individualisierung – Flexibilisierung – Orientierung. Neusäß 1998, S. 243-267 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Erfahrungslernen. In: Pahl, J.-P./Uhe, E. (Hrsg.): Betrifft: berufsbildung. Begriffe von A-Z für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Seelze-Velber 1998, S. 70 f.

Erstausbildung. In: Pahl, J.-P./Uhe, E. (Hrsg.): Betrifft: berufsbildung. Begriffe von A-Z für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Seelze-Velber 1998, S. 72

System der beruflichen Erstausbildung. In: Pahl, J.-P./Uhe, E. (Hrsg.): Betrifft: berufsbildung. Begriffe von A-Z für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Seelze-Velber 1998, S. 147 f.

Berufsdidaktische Perspektiven der Lern- und Arbeitsaufgaben. In: Holz, H./Koch, J./Schemme, D./Witzgall, E. (Hrsg.): Lern- und Arbeitsaufgabenkonzepte in Theorie und Praxis. Bielefeld 1998, S. 13-30

Gestaltung und Erprobung von Lern- und Arbeitsaufgaben für die Instandhaltungsausbildung – Beispiel „Automatische Transporteinrichtung“. In: Holz, H./Koch, J./Schemme, D./Witzgall, E. (Hrsg.): Lern- und Arbeitsaufgabenkonzepte in Theorie und Praxis. Bielefeld 1998, S. 31-44 (zusammen mit Reinhard Malek)

Kooperationsfördernde Lern- und Arbeitsaufgaben – ein Beitrag zur handlungsorientierten Instandhaltungsausbildung. In: Holz, H./Rauner, F./Walden, G. (Hrsg.): Ansätze und Beispiele der Lernkooperation. Bielefeld 1998, S. 237-256 (zusammen mit Reinhard Malek)

Berufsfelddidaktik zwischen Berufsfeldwissenschaft und Allgemeiner Didaktik. In: Bonz, B./Ott, B. (Hrsg.): Fachdidaktik des beruflichen Lernens. Stuttgart 1998, S. 60-87

Probleme einer Institution. Berufsschule neu denken. In: berufsbildung, 52. Jg. (1998), Heft 49, S. 4
Zusatzqualifikation – ein neues Konzept. In: berufsbildung, 52. Jg. (1998), Heft 53, S. 36-38 (zusammen mit Gerhard Rach)

Die Unterrichtsverfahren „Gestaltungsaufgaben“ und „Gestaltungsanalyse“ zur Umsetzung einer Leitidee im Lernbereich von Arbeit und Technik. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 1/1998, 15 Seiten (zusammen mit Volkmar Herkner)

Installieren, Aufnehmen und Inbetriebnehmen von technischen Objekten. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 2/1998, 4 Seiten
Inbetriebnahmeanalyse und -aufgabe – Ansätze zu neuen Unterrichtsverfahren im Lernbereich Arbeit und Technik. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 2/1998, 12 Seiten (zusammen mit Jörn Tadsen)

1997

Lern- und Arbeitsumgebungen für die Instandhaltungsausbildung – Grundlegungen. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Lern- und Arbeitsumgebungen zur Instandhaltungsausbildung. Seelze-Velber 1997, S. 47-72

Lern- und Arbeitsumgebungen der Instandhaltungsausbildung unter besonderer Berücksichtigung von Lern- und Arbeitsaufgaben. In: Hübner, U./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Lern- und Arbeitsaufgaben der Instandhaltungsausbildung in Lern- und Arbeitsumgebungen. Dresden 1997, S. 9-21 (zusammen mit Joachim Moyé)

Instandhaltungsausbildung im Lern- und Arbeitszentrum – ein Vorwort. In: Hübner, U./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Lern- und Arbeitsaufgaben der Instandhaltungsausbildung in Lern- und Arbeitsumgebungen. Dresden 1997, S. 5-7 (zusammen mit Ulrich Hübner)

Instandhaltungsrationalisierung durch Informatisierung – neue Themen für die Facharbeiterausbildung. In: Heermeyer, R./Lanfer, M. (Hrsg.): Berufsbildung im Lernortverbund. Reader zur Fachtagung „Berufsbildung im Lernortverbund“, Bremen 1997, S. 117-129 (zusammen mit Reinhard Malek)

Ansätze zur kooperativen betrieblichen und überbetrieblichen Instandhaltungsausbildung für kleine- und mittelständische Unternehmen. In: Drechsel, K./Storz, P./Wiesner, G. (Hrsg.): Untersuchungsfeld betriebliche Aus- und Weiterbildung – Tradition, Gegenwart, Perspektive. Hamburg/Dresden 1997, S. 119-137 (zusammen mit Joachim Moyé)

bb Karteikarte „Erstausbildung“. In: berufsbildung, 51. Jg. (1997), Heft 43, S. 51 f.

Erfahrungsbezogenes Gruppenlernen in Betrieb und Schule. In: berufsbildung, 51. Jg. (1997), Heft 44, S. 7-9 (zusammen mit Peter Dehnbostel)

bb Karteikarte „Erfahrungslernen“. In: berufsbildung, 51. Jg. (1997), Heft 44, S. 51 f.

Lern- und Arbeitsumgebungen beruflichen Lernens. In: berufsbildung, 51. Jg. (1997), Heft 47, S. 3-9 (zusammen mit Volkmar Herkner)

Ausbildungsplätze im dualen System. In: berufsbildung, 51. Jg. (1997), Heft 48, S. 42 f. (zusammen mit Gerhard Rach)

Ausbildungs- und Unterrichtsverfahren zum Thema „Nutzen“ – didaktisch-methodische Überlegungen. In: lernen & lehren, 13. Jg. (1998), Heft 51, S. 11-27 (zusammen mit Jörn Buck)

Verwenden und Nutzen als Thema für den Unterricht im Bereich Arbeit und Technik. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 1/1997, 14 Seiten (zusammen mit Jörn Buck)

1996

Neue Lern- und Arbeitsaufgabe – altes Medium Arbeitsblatt. In: Pahl, J.-P./Malek, R. (Hrsg.): Instandhaltungsaufgaben analysieren – Lern- und Arbeitsaufgaben gestalten. Hamburg/Dresden 1996, S. 7-22 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Befragung zur Instandhaltungsausbildung – Erste Untersuchungsergebnisse zur inhaltlichen Ausformung kooperationsfördernder Lern- und Arbeitsaufgaben. In: Pahl, J.-P./Malek, R. (Hrsg.): Instandhaltungsaufgaben analysieren – Lern- und Arbeitsaufgaben gestalten. Hamburg/Dresden 1996, S. 57-70 (zusammen mit Joachim Moyé)

Lernbereich Instandhaltung – Erhalten und Verbessern. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Lernbereich Instandhaltung. Beiträge aus Berufsfeldwissenschaft, Beruflicher Didaktik und Fachmethodik. Hamburg/Dresden 1996, S. 7-10

Der berufsfeldwissenschaftliche Ansatz – Eine Basis für die Instandhaltung. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Lernbereich Instandhaltung. Beiträge aus Berufsfeldwissenschaft, Beruflicher Didaktik und Fachmethodik. Hamburg/Dresden 1996, S. 13-44

Organisations- und Handlungsrationalisierung in der Instandhaltung – Thematisierungs- und Reaktivierungsbedarf. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Lernbereich Instandhaltung. Beiträge aus Berufsfeldwissenschaft, Beruflicher Didaktik und Fachmethodik. Hamburg/Dresden 1996, S. 133-154 (zusammen mit Gustav Reier)

Berufliche Erstausbildung. Beschreibung – Bewertung – Perspektiven. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Perspektiven gewerblich-technischer Erstausbildung. Ansichten – Bedingungen – Probleme. Seelze-Velber 1996, S. 7-12

Gewerblich-technische Erstausbildung im didaktischen Problemzusammenhang. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Perspektiven gewerblich-technischer Erstausbildung. Ansichten – Bedingungen – Probleme. Seelze-Velber 1996, S. 141-164 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Erweiterung der Allgemeinbildung durch berufliche Erstausbildung – eine Perspektive. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Perspektiven gewerblich-technischer Erstausbildung. Ansichten – Bedingungen – Probleme. Seelze-Velber 1996, S. 323-338

Berufsbildung in den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg – der ostdeutsche Neubeginn. In: berufsbildung, 50. Jg. (1996), Heft 42, S. 5-10
(zusammen mit Dieter Grottker)

Lern- und Arbeitsaufgaben – Berufsdidaktische und fachmethodische Aspekte. In: lernen & lehren, 11. Jg. (1996), Heft 41, S. 13-31

Recyclingaufgabe und Recyclinganalyse – Zur Ausformung und Leistungsfähigkeit von Ausbildungs- und Unterrichtsverfahren mit technikorientierter Ausprägung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 92. Band (1996), Heft 3, S. 256-276 (zusammen mit Jörn Buck)

Montieren und Demontieren – Zur fach- und technikmethodischen Gestaltung eines Themenbereiches. In: Lehr- und Lernbogen Technik, Nr. 1/1996, 4 Seiten (zusammen mit Johann Ryll)

1995

Arbeitsorganisation im Wandel? In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Arbeitsorganisation im Wandel – Berufliches Lernen wie bisher? Fachtagung Metall- und Maschinentechnik. Neusäß 1995, S. 15 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Nicht nur die Berufsschüler, auch die Berufsschulen müssen das Organisieren lernen. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Arbeitsorganisation im Wandel – Berufliches Lernen wie bisher? Fachtagung Metall- und Maschinentechnik. Neusäß 1995, S. 31-42 (zusammen mit Gustav Reier)

Planspiel: Arbeitsorganisation. Möglichkeiten der Umsetzung. In: Pahl, J.-P. (Hrsg.): Arbeitsorganisation im Wandel – Berufliches Lernen wie bisher? Fachtagung Metall- und Maschinentechnik. Neusäß 1995, S. 150-156
(zusammen mit Bernd Vermehr)

Ansätze zu einem Curriculum „Instandhaltung“. In: Pahl, J.-P./Malek, R. (Hrsg.): Instandhaltungsausbildung. Fragen stellen – Antworten suchen. Hamburg/Dresden 1995, S. 9-22

Befragungen initiieren – Antworten sammeln. In: Pahl, J.-P./Malek, R. (Hrsg.): Instandhaltungsausbildung. Fragen stellen – Antworten suchen. Hamburg/Dresden 1995, S. 85-100

Das Unterrichtsverfahren Technisches Experiment. In: Bloy, W./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Das Unterrichtsverfahren Technisches Experiment. Beiträge zum Handlungslernen in der Versorgungstechnik. Seelze-Velber 1995, S. 45-68
(zusammen mit Bernd Vermehr)

Der technikdidaktische Ansatz beruflichen Lernens. In: Dehnbostel, P./Walter-Lezius, H. J. (Hrsg.): Didaktik moderner Berufsbildung. Berlin 1995, S. 279-306 (zusammen mit Ernst-Günter Schilling)

Ein Studium – zwei Tätigkeitsfelder. Ausbildung von Berufspädagogen nicht nur für den Lernort Schule. In: berufsbildung, 49. Jg. (1995), Heft 33, S. 37-39

Curriculumrevision für die neugeordneten Berufe – ein Diskussionsanstoß für die Novellierung der Berufsschullehrpläne. In: lernen & lehren, 10. Jg. (1995), Heft 35, S. 56-61

Ausbildungs- und Unterrichtsverfahren für den Lernbereich Technik – Paradigmenwechsel beim beruflichen Lernen. In: lernen & lehren, 10. Jg. (1995), Heft 37/38, S. 13-37 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Die Konstruktionsanalyse – Ein Unterrichtsverfahren zur Förderung des technischen Systemdenkens und der Kritikfähigkeit beim beruflichen Lernen. In: lernen & lehren, 10. Jg. (1995), Heft 37/38, S. 109-127

Zur Diskussion gestellt: Fachmethodik Fata Morgana beruflichen Lernens oder entwicklungsfähiges Ausbaukonzept? In: lernen & lehren, 10. Jg. (1995), Heft 39/40, S. 112-118

Doppelabschluß für Berufspädagogen an der TU Dresden. Erstes Staatsexamen und Diplom. In: Die berufsbildende Schule, 47. Jg. (1995), Heft 3, S. 92-94 (zusammen mit Klaus Drechsel)

Fachdidaktiken ohne Berufswissenschaften – Ein Kernproblem beruflichen Lernens. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der TU Dresden, 44. Jg. (1995), Heft 4, S. 77-83

Empfehlungen zur Einrichtung des Studiengangs „Lehramt an Beruflichen Schulen Gewerblich-Technische Fachrichtungen“ am Hochschulstandort Flensburg. Kiel (zusammen mit weiteren Autoren)

Rezension zu: Bader, R./Pätzold, G.: Lehrerbildung im Spannungsfeld von Wissenschaft und Beruf. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 91. Band (1995), Heft 5, S. 555-557

1994

Berufliche Fachdidaktik „Metall- und Maschinentechnik“ im Spannungsfeld von Fachwissenschaften, Allgemeiner Didaktik und Erziehungswissenschaften. In: Dresdner Beiträge zur Berufspädagogik 4 – Paradigmen und Versionen der berufspädagogischen Forschung in Dresden (TU Dresden). Dresden 1994, S. 5-20

Instandhaltungsaufgabe und Instandhaltungsanalyse – Zum Problem und zur Reichweite instandhaltungstypischer Unterrichtsverfahren. In: Hoppe, M./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Instandhaltung – Bewahren – Wiederherstellen – Verbessern. Sekundäre Facharbeit. Bremen 1994, S. 171-182

Instandhalten thematisieren – Eine fachdidaktische Notwendigkeit. In: Hoppe, M./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Instandhaltung – Bewahren – Wiederherstellen – Verbessern. Sekundäre Facharbeit. Bremen 1994, S. 120-129
(zusammen mit Bernd Vermehr)

Berufsbildung wird Allgemeinbildung – Studienbefähigung durch den Beruf. In: Drechsel, K./Ihbe, W./Pahl, J.-P. (Hrsg.): Gleichwertigkeit von beruflicher und allgemeiner Bildung. Hamburg/Dresden 1994, S. 12-23
(zusammen mit Ernst Uhe)

Schnittstelle Ausbildung – Erwerbsarbeit: Beratung nötig?! In: berufsbildung, 48. Jg. (1994), Heft 27, S. 2

Beurteilen in Betrieb und Berufsschule – Zwischen Macht und Ohnmacht. In: berufsbildung, 48. Jg. (1994), Heft 30, S. 2

Tiefer, Breiter, Härter – Ein Unterrichtsverfahren aus dem Bereich der Kraftfahrzeugtechnik. In: lernen & lehren, 9. Jg. (1994), Heft 33, S. 63-69

Curriculumrevision für die neugeordneten Berufe – ein Denkanstoß für die Novellierung der Berufsschullehrpläne. In: lernen & lehren, 9. Jg. (1994), Heft 35, S. 56-61

Komplexitätsreduktionen im Interdependenzbereich der Bedingungen und der Entscheidungsfelder. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 90. Band (1994), Heft 3/4, S. 172-185

Rezension zu: Pätzold, G./Walden, G.: Lernorte im dualen System der Berufsbildung. In: Die berufsbildende Schule, 46. Jg. (1994), Heft 7/8, S. 278

Rezension zu: Vahling, L.: Konzept zur Entwicklung von Problemlösefähigkeit für die Störungssuche in komplexen technischen Systemen, dargestellt am Beispiel festprogrammierter und freiprogrammierbarer elektropneumatischer Steuerungen. In: Die berufsbildende Schule, 46. Jg. (1994), Heft 10, S. 349 f.

1993

Instandhaltung – Ökologisches und berufliches Lernen in der Metalltechnik. In: Koch, D./Speier, H. D. (Hrsg.): Berufsausbildung für Europa – Ökologie und Markt. Frankfurt a. M. 1993, Band 9, S. 171-186 (zusammen mit Manfred Hoppe und Bernd Vermehr)

Fachdidaktiken ohne Berufswissenschaften. In: berufsbildung, 47. Jg. (1993), Heft 19, S. 52 f. Berufswissenschaften beruflicher Fachrichtungen sind notwendig. In: berufsbildung, 47. Jg. (1993), Heft 20, S. 39 f. (zusammen mit Alfred Ruppel)

Ausbildung von Berufsberatern in Europa. In: berufsbildung, 47. Jg. (1993), Heft 20, S. 43

Jugend und Beruf. In: berufsbildung, 47. Jg. (1993), Heft 22, S. 2

Konflikt und Kommunikation. Probleme nicht nur beim beruflichen Lernen. In: berufsbildung, 47. Jg. (1993), Heft 24, S. 2

Das Thema „Thema“ thematisieren. In: berufsbildung, 47. Jg. (1993), Heft 25, S. 35-37

Die Konstruktionsaufgabe. Ein Unterrichtsverfahren zum problem- und handlungsorientierten beruflichen Lernen. In: Die berufsbildende Schule, 45. Jg. (1993), Heft 7-8, S. 256-261 (zusammen mit Ernst-Günter Schilling)

Berufsschullehrerausbildung: Umstrukturieren und Reformieren. In: Hamburger Lehrerzeitung, o. Jg. (1993), Heft 8/9, S. 32 f. (zusammen mit Rainer Petersen)

Rezension zu: Hoppe, M. (Hrsg.): Versorgungstechnik und Berufsausbildung. Entwicklungen, Tagungen und Expertengespräche zur beruflichen Bildung. In: berufsbildung, 47. Jg. (1993), Heft 19, S. 63

Rezension zu: Klemm, W. u. a.: Bildungsplanung in den neuen Bundesländern. Entwicklungstrends, Perspektiven und Vergleiche. In: berufsbildung, 47. Jg. (1993), Heft 20, S. 47

1992

Fachdidaktiken beruflichen Lernens – Vom desolaten Zustand zu neuen Ansätzen? In: Berufsbildung, 46. Jg. (1992), Heft 2, S. 101-104

Vereinfachungen: notwendig und sinnvoll? Reduktionen bei Lehrplanungen durch Ausbilder und Lehrer. In: Berufsbildung, 46. Jg. (1992), Heft 3, S. 132-136

Ausbildungsziel: Selbständiges Lernen. In: berufsbildung, 46. Jg. (1992), Heft 16, S. 5

Das neue Ausbildungsjahr – Routine oder Risiko. In: berufsbildung, 46. Jg. (1992), Heft 17, S. 6

Medienzauber vermeiden. Auswahlmatrix für Medien zum beruflichen Lernen. In: berufsbildung, 46. Jg. (1992), Heft 18, S. 29 f.

Ausbildung von Berufspädagogen – Neue Ansätze in den technischen Fachrichtungen. In: lernen & lehren, 7. Jg. (1992), Heft 25/26, S. 151-158

Das duale System – bewährt oder überholt? In: lernen & lehren, 7. Jg. (1992), Heft 27, S. 9-11 (zusammen mit Felix Rauner)

Rechnergestützte Facharbeit – Berufliches Lernen auch mit herkömmlichen Werkzeugmaschinen? In: Die berufsbildende Schule, 44. Jg. (1992), Heft 1, S. 13-21 (zusammen mit Manfred Hoppe)

Jetzt gestalten – Neue Perspektiven zur Berufsschullehrerausbildung. In: Hamburger Lehrerzeitung, o. Jg. (1992), Heft 12, S. 12 f. (zusammen mit Rainer Petersen)

Lehrplan für die berufsbezogenen Unterrichtsfächer in den Klassen des 2. bis 4. Ausbildungsjahres (Berufliche Fachrichtung) der Berufsschule für den Kraftfahrzeugmechaniker/die Kraftfahrzeugmechanikerin. Freie Hansestadt Hamburg (zusammen mit weiteren Autoren)

Rezension zu: Dehnbostel, P.: Grundbildung zwischen Schule und Beruf. Zur Bildungstheorie von historischen, beruflichen und gymnasialen Grundbildungskonzepten. In: lernen & lehren, 7. Jg. (1992), Heft 25/26, S. 171 f.

1991

Technikdidaktisches Raster zur Bestimmung von Inhalten beruflichen Lernens. In: Berufsbildung, 45. Jg. (1991), Heft 1, S. 29-34 und S. 41
Komparatistik beim beruflichen Lernen? Einsatz des Unterrichtsverfahrens „Vergleich“ in der Berufsschule. In: Berufsbildung, 45. Jg. (1991), Heft 7-8, S. 302-314

Die Nacherfindungsaufgabe. Ein Unterrichtsverfahren zur Förderung von Kreativität in der beruflichen Bildung. In: lernen & lehren, 6. Jg. (1991), Heft 21, S. 51-60

Komplexitätsreduktion und Themenstrukturierung durch Leitfragen – Chancen und Probleme. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 87. Band (1991), Heft 4, S. 299-311

Bericht aus der Fachgruppe „Metalltechnik“. Sitzung der Fachgruppe Metalltechnik am 2.10.90 in Magdeburg. In: lernen & lehren, 6. Jg. (1991), Heft 21, S. 87-89 (zusammen mit Heinz-Dieter Schulz)

Bericht über die Fachtagung „Metalltechnik“ im Rahmen der Hochschultage berufliche Bildung in Magdeburg 1990. In: lernen & lehren, 6. Jg. (1991), Heft 23, S. 86-89

Ergebnisprotokoll der erweiterten Vorstandssitzung der „Bundesarbeitsgemeinschaft für Berufsbildung in der Fachrichtung Metalltechnik“. In: lernen & lehren, 6. Jg. (1991), Heft 23, S. 90-93

Besprechung zu: Baur, G. u. a.: Technologie für Metallberufe – Grundlagen. In: lernen & lehren, 6. Jg. (1991), Heft 24, S. 84 f.

1990

Vermittlungskonzeptionen schulischen Lernens für die neugeordneten industriellen Metall- und Elektroberufe. In: Berufsausbildung 2000. Kongreßbericht. Wetzlar 1990, S. 76-92

Zeichnen nach Worten. Schüler üben technische Kommunikation. In: lernen & lehren, 5. Jg. (1990), Heft 18, S. 40-41

Zur Bedeutung von Inhaltsstrukturierungen bei der didaktischen Aufbereitung von Themenganzheiten. Ein Beitrag zum technikdidaktischen Ansatz beruflichen Lernens. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 86. Band (1990), Heft 3, S. 226-243

Programmieren und Anfertigen einfacher Werkstücke. In: arbeiten + lernen/Die Arbeitslehre, 11. Jg. (1990), Heft 68, S. 42-43

Schlüsselqualifikation. In: Hamburger Lehrerzeitung, o. Jg. (1990), Heft 9/10, S. 25-28

Integrierte Produktion. Roboter bald nicht mehr wegzudenken. In: Industriekaufmann, Zeitschrift für Ausbildung und Praxis, 10. Jg. (1990), Heft 2, S. 9-11

1989

Herkömmliche Unterrichtsfächer oder ganzheitlich angelegte Lerngebiete – zur Umsetzung der KMK-Rahmenlehrpläne für die neugeordneten industriellen Metallberufe. In: Pahl, J.-P./Schulz, H.-D. (Hrsg.): Lernen nach der Neuordnung. Wetzlar 1989, S. 59-71 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Die Fallstudie – ein Unterrichtsverfahren für berufliches Lernen im Bereich der Metall- und Maschinentechnik. In: Pahl, J.-P./Schulz, H.-D. (Hrsg.): Lernen nach der Neuordnung. Wetzlar 1989, S. 124-147 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Einführung. In: Pahl, J.-P./Schulz, H.-D. (Hrsg.): Lernen nach der Neuordnung. Wetzlar 1989, S. 246 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Literatur zum Lernen nach der Neuordnung. In: Pahl, J.-P./Schulz, H.-D. (Hrsg.): Lernen nach der Neuordnung. Wetzlar, S. 247-261 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Arbeitsplanung. Ein Prüfungsfach und seine didaktisch-methodischen Möglichkeiten. In: lernen & lehren, 4. Jg. (1989), Heft 16, S. 61-67

Die CNC-Produktionsmaschine als Qualifikationsmittel. Zu den Grenzen des Einsatzes der CNC-Produktionsmaschine beim Lernen in der Berufsschule. In: Die berufsbildende Schule, 41. Jg. (1989), Heft 1, S. 6-17 (zusammen mit Manfred Hoppe)

Selbständiges Planen. Durchführen und Kontrollieren. Zur Umsetzung einer Zielvorgabe neugeordneter Elektro- und Metallberufe in Betrieb und Schule. In: Die berufsbildende Schule, 41. Jg. (1989), Heft 7/8, S. 445-457

Handreichung zum Mathematikunterricht in der Fachoberschule, Fachbereich Technik und Seefahrt. Freie Hansestadt Hamburg 1989 (zusammen mit weiteren Autoren)

1988

Die Funktionsanalyse – ein Unterrichtsverfahren beruflichen Lernens. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 84. Band (1988), Heft 5, S. 436-447 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Berufliches Lernen mit Simulator. Ausbildungs- und Produktionsmaschine. In: Die berufsbildende Schule, 40. Jg. (1988), Heft 2, S. 104-118 (zusammen mit Manfred Hoppe)

Vorbereitung auf die mündliche Gesellen- und Facharbeiterprüfung. In: Die berufsbildende Schule, 40. Jg. (1988), Heft 4, S. 224-232

1987

Simulator. Ausbildungs- und Produktionsmaschine als Medien beruflichen Lernens für rechnergestützte Facharbeit. In: Facharbeit und CNC-Technik. Beiträge und Berichte zur Tagung „Rechnergestützte Facharbeit“. Fachgruppe Metalltechnik in der Arbeitsgemeinschaft Hochschultage Berufliche Bildung. Wetzlar 1987, S. 62-84 (zusammen mit Manfred Hoppe)

Ansichten und Meinungen zu technikdidaktischen Problembereichen im Zusammenhang mit rechnergestützter Facharbeit – Auffassungen in der Fachgruppe und Ergebnisse einer Befragung. In: Facharbeit und CNC-Technik. Beiträge und Berichte zur Tagung „Rechnergestützte Facharbeit“. Fachgruppe Metalltechnik in der Arbeitsgemeinschaft Hochschultage Berufliche Bildung. Wetzlar 1987, S. 85-102 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Zur didaktisch begründeten Reduktion auf der Basis technikdidaktischer Auswahl von Inhalten der Metall- und Maschinentechnik. In: Die berufsbildende Schule, 39. Jg. (1987), Heft 3, S. 152-165 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Unterrichtsverfahren für berufliches Lernen im Bereich der Metall- und Maschinentechnik. In: arbeiten + lernen/Die Arbeitslehre, 8. Jg. (1987), Heft 53, S. 48-50

Lehrplan für die berufsbezogenen Unterrichtsfächer (Berufsfeldbreite Grundbildung) im Berufsfeld Metalltechnik. Freie Hansestadt Hamburg 1987 (zusammen mit weiteren Autoren)

1986

Technikdidaktische Grundpositionen zur Qualifizierung für rechnergestützte Facharbeit. In: Hoppe, M./Erbe, H.-H. (Hrsg.): Rechnergestützte Facharbeit. Wetzlar 1986, S. 81-105 (zusammen mit Gustav Reier)

Rechnergestützte Facharbeit in Lehrplänen neugeordneter industrieller Metallberufe – aufgezeigt am Beispiel des/der Zerspanungsmechanikers/in. In: Hoppe, M./Erbe, H.-H. (Hrsg.): Rechnergestützte Facharbeit. Wetzlar 1986, S. 165-182 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Literatur und Informationen zur rechnergestützten Facharbeit. Literatur zur rechnergestützten Facharbeit – eine kommentierte Auswahl. In: Hoppe, M./Erbe, H.-H. (Hrsg.): Rechnergestützte Facharbeit. Wetzlar 1986, S. 243-274
(zusammen mir Manfred Hoppe und weiteren Autoren)

Überlegungen zu einer Technik-Didaktik. Aufgezeigt am Beispiel der neuen Technologie „CNC-Werkzeugmaschine“. In: lehren & lernen, 1. Jg. (1986), Heft 8, S. 67-85 (zusammen mit Bernd Vermehr)

Zur Auswahl von Inhalten für den metall- und maschinentechnischen Berufsschulunterricht. In: Die berufsbildende Schule, 38. Jg. (1986), Heft 1, S. 13-24

1985

Qualifikationen für die CNC-Technik – Ausbildungswirklichkeit und berufspädagogischer Anspruch. In: Hoppe, M. u. a. (Hrsg.): Ausbildung zur CNC-Technik. Wetzlar1985, S. 15-25

Technikdidaktische Ansätze zur Qualifikationsentwicklung durch neue Technologien. In: Brätsch, H./Eicker, F./Schulz, B. (Hrsg.): Arbeit ohne Menschen oder menschliche Arbeit? Gefahren und Chancen im Umgang mit neuen Maschinen. Pädagogische Woche ’85, Bremerhaven, S. 81-97
(zusammen mit Bernd Vermehr)

1984

Veränderungen der Qualifikationsanforderungen durch die CNC-Technik – Technikdidaktische Ansätze zur Qualifikationsentwicklung durch neue Technologien. In: Hoppe, M./Erbe, H.-H. (Hrsg.): Neue Qualifikationen – Alte Berufe. Wetzlar 1984, S. 116-132

Betriebsbesichtigung mit Aspekterkundung – ein Unterrichtsverfahren für Erst- und Realbegegnungen in der CNC-Ausbildung. In: Hoppe, M./Erbe, H.-H. (Hrsg.): Neue Qualifikationen – Alte Berufe. Wetzlar 1984, S. 194-206
(zusammen mit Manfred Hoppe)

Literatur und Qualifikationsmittel zur CNC-Technik. Informationen zur CNC-Technik und CNC-Ausbildung – eine kommentierte Auswahl von Literatur und Qualifikationsmitteln. In: Hoppe, M./Erbe, H.-H. (Hrsg.): Neue Qualifikationen – Alte Berufe. Wetzlar 1984, S. 205-224 (zusammen mit Manfred Hoppe)

1983

Zur Auswahl- und Ausschlußproblematik der Inhalte des Berufsfeldes „Metall- und Maschinentechnik“ für den Bereich der beruflichen Grundbildung. In: Erbe, H.-H./Hoppe, M. (Hrsg.): Berufliche Grundbildung und Probleme des Übergangs in die Fachstufe Metalltechnik. Hannover 1983, S. 59-81

Automatisierung im Fertigungsprozeß. In: Industriekaufmann, Zeitschrift für Ausbildung und Praxis, 4. Jg. (1983), Heft 10, S. 23 f.